Ulrich Rölfing

1958 geboren in Dingden

  • erste Ausbildung beim Bildhauer Raimondo Puccinelli, Italien
  • Studium der Kunstgeschichte und Philosophie an der Ruhruniversität (Prof. Imdahl)
  • Studium Malerei, Plastik an der Goetheanistischen Studienstätte, Wien
  • in Wien, Graphiker und Plastiker, Kunstpädagoge
  • ab 1996 Hamburg, freischaffender Künstler in Hamburg,
  • Mitglied des Bbk

contact: Ulrich Rölfing, Maler, Plastiker
Lange Reihe 75, 20099 Hamburg

Tel./ Fax 040 - 280 91 49
[ E-Mail ]

 
 
 
 
 
 
 
  Ausstellungen u.a.
1993 Ursprung und Beweglichkeiten;
        Galerie Curriculum, Wien
1993 Galerie Kunstwerk;
        Wien
1994 De occulta;
        Goetheanum, Schweiz
1995 Klang Farbe;
        Voerde
1996 Raumgestalt und Seelenraum;
        Galerie Stadtinitiative, Wien
1996 Wien-Tallinn;
        Galerie Sammas, Tallinn, Estland
1998 Galerie der Telecom,( Isshorst );
        Wesel
1998 Zentrierung des Feldes;
        Werkstattausstellung,Hamburg
1998 Simultangefüge;
        Galerie Büsch, Berlin
1999 Neue Zuständlichkeit;
        Galerie Curriculum, Wien
1999 InBild;
        Chrysantus und Daria, Haan
1999 zur Zeit
        Ausstellung des BbK, Hamburg
1999 Buchausstellung
        forum book art, Hamburg
2000 Begeisterungszustand;
        Werkstattausstellung, Hamburg
2001 Galerie Isshorst, Hammikeln
2001 Stipendiat der Mal und Zeichenschule Weimar